Translate

Freitag, 25. Januar 2013

Abgespeist: Mogelpackungen bei Lebensmitteln

In den neunziger Jahren war Thilo Bode Geschäftsführer bei Greenpeace Deutschland und Greenpeace International. 2002 gründete er die Verbraucherschutzorganisation foodwatch, die irreführende Werbung der Lebensmittelindustrie aufdeckt und bekämpft. Auf der Seite abgespeist werden die Produkte beim Namen genannt und E-Mail-Aktionen an Hersteller und Minister initiiert. Erfolge: einige Produkte wurden entweder ganz vom Markt gezogen oder werden nun anders beworben. Jährlich wird der Goldene Windbeutel für die dreisteste Werbelüge verliehen, 2012 erhielt ihn Hipp für einen Instant-Kindertee, der zum Großteil aus Zucker besteht. Erfolg: Hipp hat den Tee inzwischen aus seinem Sortiment genommen.

Goldener Windbeutel 2012

Empfehlenswert sind auch die beiden Bücher Abgespeist und Die Essensfälscher.

Webseite abgespeist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen